Startups: Pandemie erschwert Kontakt zu Gründ...
Startups

Pandemie erschwert Kontakt zu Gründern

Anhören

Merken

Startups
Pandemie erschwert Kontakt zu Gründern
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Deutsche Tech-Startups gingen im vergangenen Jahr weniger Kooperationen mit etablierten Unternehmen ein. Zwar arbeiten drei Viertel mit Mittelständlern, Konzernen oder Global Playern zusammen, doch im Jahr zuvor waren es noch 90 Prozent.

Am häufigsten entwickeln Gründer mit etablierten Unternehmen neue Produkte und Dienstleistungen (54 Prozent). 43 Prozent kooperieren auf sonstige Art, zum Beispiel im Rahmen von Gründerwettbewerben. Jedes sechste Startup gibt an, dass etablierte Unternehmen eine finanzielle Beteiligung bei ihnen halten. Das zeigt die Befragung von mehr als 200 Tech-Startups durch den Digitalverband Bitkom.

Themen
Startup Pandemie


stats