Kommentar: Guter Einstand
Kommentar

Guter Einstand

Ein Wirtschaftsminister muss zwar die Projekte seines Vorgängers übernehmen, kann ihnen aber durchaus auch eine qualitative Richtungsänderung verpassen. So lesen sich die Eckpunkte der geplanten 8. GWB-Novelle schon etwas anders, als es einschlägige Kommentare noch vor wenigen Monaten vermuten ließen.

Ein Wirtschaftsminister muss zwar die Projekte seines Vorgängers übernehmen, kann ihnen aber durchaus auch eine qualitative Richtungsänderung verpass

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats