Kommentar: Edeka geht aufs Ganze
Kommentar

Edeka geht aufs Ganze

Die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch die Edeka Gruppe ist beschlossene Sache. Fast kann man den Eindruck gewinnen, Markus Mosa und Karl-Erivan Haub hätten ganz bewusst die Verkündigungen des Kartellamtes in Sachen Sektoruntersuchung abgewartet. Die Nachfragemacht, die das Amt der Edeka seit Jahren, zuletzt im Falle der Trinkgut-Übernahme vergeblich nachzuweisen versuchte, wurde hier nämlich im Ergebnis den vier Großen der Branche bescheinigt, der Edeka, der Rewe, der Schwarz-Gruppe und Aldi.

Die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch die Edeka Gruppe ist beschlossene Sache. Fast kann man den Eindruck gewinnen, Markus Mosa und Karl-Erivan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats