Rewe: Rewe droht Gerichtsprozess in Russland
Rewe

Rewe droht Gerichtsprozess in Russland

Rewe
Billa-Markt in Moskau
Billa-Markt in Moskau

Dem Handelskonzern Rewe droht in Russland ein Prozess um angebliche Mietrückstände in Millionenhöhe. Das russische Immobilienunternehmen RTM fordere die Rückgabe von 16 Verkaufsflächen in Moskau, für die die Rewe-Tochter Billa seit November 2009 keine Miete gezahlt habe. Das berichtete die russische Tageszeitung "Kommersant" am Mittwoch.

Dem Handelskonzern Rewe droht in Russland ein Prozess um angebliche Mietrückstände in Millionenhöhe. Das russische Immobilienunternehmen RTM forder

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats