Italien: Große Weine trotz kleiner Ernte
Italien

Große Weine trotz kleiner Ernte

R. Driever/ Flickr
Mehr Qualität als Quantitat ist dieses Jahr aus Italien zu erwarten.
Mehr Qualität als Quantitat ist dieses Jahr aus Italien zu erwarten.

Knapp 40 Mio. hl kamen 2012 in die Keller, 10 Prozent weniger als im mehrjährigen Schnitt. Hagel und Trockenheit waren dafür verantwortlich. Einigermaßen gut lief es im Süden, wo es von begehrten Traubensorten wie Aglianico und Nero D’Avola neben einer ausgezeichneten Qualität auch einigermaßen zufriedenstellende Mengen gab. Ob Italien seinen auf 15 Prozent leicht gestiegenen Umsatzmarktanteil von 2012 halten kann, bleibt abzuwarten. So mancher Erzeuger wird auf der Prowein mit Preiserhöhungen aufwarten müssen.

Knapp 40 Mio. hl kamen 2012 in die Keller, 10 Prozent weniger als im mehrjährigen Schnitt. Hagel und Trockenheit waren dafür verantwortlich. Einiger

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats