Otto: Otto: Hanjo Schneider
Otto

Otto: Hanjo Schneider

Otto Group
Hanjo Schneider ist Konzern-Vorstand Services der Otto Group und CEO bei Hermes.
Hanjo Schneider ist Konzern-Vorstand Services der Otto Group und CEO bei Hermes.

Lebensmittel Zeitung: Was sind Ihrer Meinung nach im kommenden Jahr die wichtigsten Logistik-Themen für die Konsumgüterwirtschaft insgesamt?

Hanjo Schneider: Logistik wird im Zeitalter des E-Commerce zu einem immer bedeutender werdenden, differenzierenden Faktor im Endkundengeschäft. Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Transparenz der Supply Chain sind das eine, besonders wichtig bleibt aber die Servicequalität am Point of Sale sowie auf der letzten Meile zum Endkunden. Und das bei der klaren und vom Verbraucher zunehmend geforderten Verpflichtung zu einer umwelt- und sozialverträglichen Wirtschaftstätigkeit.

LZ:
Was sind für Ihr Unternehmen 2011 die wichtigsten logistischen Themen, Projekte, und Investitionen?

Schneider: Die Otto Group hat über die Hermes-Gesellschaften einen besonderen Schwerpunkt ihrer zukünftigen Strategie im Bereich Service und Logistik. Wir forcieren unsere Position als Anbieter von handelsnahen Dienstleistungen verstärkt am Markt. Dabei können Kunden Services entlang der gesamten weltweiten Wertschöpfungskette beziehen: vom klassischen Sourcing über die See-/Luftfracht bis hin zum Webenabling, Warehousing und Distribution zum Endkunden. Hierbei kann der Kunde einzelne Bausteine nutzen oder aus einer Hand die gesamte Wertschöpfungskette in Anspruch nehmen.
Wir werden weiter konsequent in unsere Infrastruktur investieren, um unsere Position als Qualitätsführer im Markt zu behaupten.

Lebensmittel Zeitung: Was sind Ihrer Meinung nach im kommenden Jahr die wichtigsten Logistik-Themen für die Konsumgüterwirtschaft insgesamt?Hanjo Sch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats