Metro: Metro schickt Soforthilfepaket nach Ja...
Metro

Metro schickt Soforthilfepaket nach Japan

Yuichiro Haga
Metro stellt Hilfsgüter für die Erdbebenregion in Japan zusammen.
Metro stellt Hilfsgüter für die Erdbebenregion in Japan zusammen.

Die asiatischen Tochtergesellschaften des Handelskonzerns Metro bereiten materielle Soforthilfen für Japan vor. Die Lieferung mit Lebensmitteln und Bedarfsgütern im Wert von mehr als einer halben Million Euro soll noch in den kommenden Tagen in die von Erdbeben und Tsunami besonders betroffenen Gebiete im Nordosten Japans geschickt werden.

Die asiatischen Tochtergesellschaften des Handelskonzerns Metro bereiten materielle Soforthilfen für Japan vor. Die Lieferung mit Lebensmitteln und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats