Tarifgespräche unterbrochen: Caparros wirft E...
Tarifgespräche unterbrochen

Caparros wirft Edeka "frühkapitalistisches" Gebaren vor

Mario Vedder
Rewe-Chef Alain Caparros erneuert ungeachtet der Ministererlaubnis sein Übernahmeangebot für Kaiser's Tengelmann und erhebt schwere Vorwürfe gegen Edeka.
Rewe-Chef Alain Caparros erneuert ungeachtet der Ministererlaubnis sein Übernahmeangebot für Kaiser's Tengelmann und erhebt schwere Vorwürfe gegen Edeka.

Die Unterbrechung der Verhandlungen zwischen Edeka und Verdi über einen Tarifvertrag für die Mitarbeiter von Kaiser's Tengelmann ist Wasser auf den Mühlen von Rewe-Chef Alain Caparros: In einem Brief an die Kaiser's-Aufsichtsratsmitglieder bekräftigt er abermals den Übernahmewillen seines Unternehmens. Dem Rivalen Edeka dagegen wirft er "frühkapitalistisches" Verhalten vor.

Die Unterbrechung der Verhandlungen zwischen Edeka und Verdi über einen Tarifvertrag für die Mitarbeiter von Kaiser's Tengelmann ist Wasser

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats