Bilanz 2016: Gewinn von Carrefour bricht ein
Bilanz 2016

Gewinn von Carrefour bricht ein

The Consumer Goods Forum
Carrefour-Chef Georges Plassat peilt 2017 aus eigener Kraft - also ohne Wechselkurseinflüsse sowie Zu- und Verkäufe - ein Plus von 3 bis 5 Prozent an.
Carrefour-Chef Georges Plassat peilt 2017 aus eigener Kraft - also ohne Wechselkurseinflüsse sowie Zu- und Verkäufe - ein Plus von 3 bis 5 Prozent an.

  • Carrefour machen 2016 negative Wechselkurseffekte zu schaffen: So ging der Umsatz inklusive Benzinverkäufe um 0,4 Prozent auf 76,6 Milliarden Euro zurück
  • Beim Konzerngewinn bricht ein Fünftel weg, er fällt auf 894 Millionen Euro
  • Vorstandschef Georges Plassat strebt fürs aktuelle Jahr ein Umsatzplus von 3 bis 5 Prozent an

Carrefour machen 2016 negative Wechselkurseffekte zu schaffen: So ging der Umsatz inklusive Benzinverkäufe um 0,4 Prozent auf 76,6 Milliarde

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats