Biodiversität: Rewe, Schwarz-Gruppe und Nestl...
Biodiversität

Rewe, Schwarz-Gruppe und Nestlé wollen mehr Vielfalt

IMAGO / CHROMORANGE
 Die Hälfte der 560 Wildbienenarten ist laut WWF derzeit vom Aussterben bedroht.
Die Hälfte der 560 Wildbienenarten ist laut WWF derzeit vom Aussterben bedroht.

Die Food-Konzerne Rewe Group, Kaufland, Lidl und Nestlé wollen helfen, die deutsche Flora und Fauna vielfältiger zu machen. In einem neuen Verein setzen sich die Unternehmen künftig gemeinsam mit Organisationen wie Fairtrade und Nabu für Biodiversität ein.

Die Food-Konzerne Rewe Group, Kaufland, Lidl und Nestlé wollen helfen, die deutsche Flora und Fauna vielfältiger zu machen. In einem neue

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats