Carrefour durch Währungseffekte gebremst

Carrefour durch Währungseffekte gebremst

Europas größter Einzelhändler Carrefour wurde im ersten Quartal von dem Währungsverfall in Brasilien und Argentinien gebremst. Im Vergleich zum Vorjahr ging der Umsatz von 21,1 Mrd. auf 20,8 Mrd. Euro zurück, wie Carrefour mitteilte.

Europas größter Einzelhändler Carrefour wurde im ersten Quartal von dem Währungsverfall in Brasilien und Argentinien gebremst. Im Vergleich zum Vorj

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats