EU-Parlamentsausschuss will geplante Tabakvor...

EU-Parlamentsausschuss will geplante Tabakvorschriften verschärfen

EU/Shimera/Thierry Roga
Schockbilder könnten künftig auf allen Zigarettenpäckchen erscheinen.
Schockbilder könnten künftig auf allen Zigarettenpäckchen erscheinen.

Das Europaparlament nimmt Kurs auf schärfere Regeln für den Tabakverkauf in der EU. Der zuständige Gesundheitsausschuss stimmte am Mittwoch dafür, Mentholzigaretten und dünne Glimmstängel (Slim) künftig zu verbieten. Außerdem sollen abschreckende Warnhinweise und Schockbilder drei Viertel der Verpackungs-Oberfläche einnehmen. Damit folgten die Abgeordneten einem Gesetzesvorschlag der EU-Kommission. Das Regelwerk sei ein guter Anfang, um junge Leute vom Rauchen abzuhalten, sagte der Europaparlamentarier Karl-Heinz Florenz (CDU). "Damit retten wir tausende Leben."

Das Europaparlament nimmt Kurs auf schärfere Regeln für den Tabakverkauf in der EU. Der zuständige Gesundheitsausschuss stimmte am Mittwoch dafür,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats