Edeka verliert Drogerie-Einkäufer

Edeka verliert Drogerie-Einkäufer

Die Edeka-Gruppe, die im Jahr 2013 im Warengeschäft einen Schwerpunkt auf das Drogeriesortiment legen will, verliert im Zentraleinkauf nun einen profilierten Manager aus diesem Sortimentsbereich. Nach LZ-Informationen hat Marcus Popkowitz, Warenbereichsleiter Drogerie-Eigenmarken, gekündigt und wird das Unternehmen verlassen. Edeka will sich nicht zu der Personalie äußern, über die Neubesetzung ist noch nichts bekannt.

Die Edeka-Gruppe, die im Jahr 2013 im Warengeschäft einen Schwerpunkt auf das Drogeriesortiment legen will, verliert im Zentraleinkauf nun einen pro

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats