HDE fordert Reform des EEG noch vor der Wahl

HDE fordert Reform des EEG noch vor der Wahl

Lukas
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth sieht beim umstrittenen EEG Entgegenkommen der Kanzlerin.
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth sieht beim umstrittenen EEG Entgegenkommen der Kanzlerin.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) bewertet die Ankündigung von Bundeskanzlerin Merkel, bei der Energiewende die Frage der Wirtschaftlichkeit stärker ins Zentrum zu rücken, positiv. Grundsätzlich fordert der HDE aber eine Reform des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG), teilt der Verband im Vorfeld eines Treffens mit der Kanzlerin und den Wirtschaftsverbänden auf der Handwerksmesse in München mit.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) bewertet die Ankündigung von Bundeskanzlerin Merkel, bei der Energiewende die Frage der Wirtschaftlichkeit stär

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats