Erotikhändler: Beate-Uhse-Tochter in den Nied...
Erotikhändler

Beate-Uhse-Tochter in den Niederlanden meldet Insolvenz an

fleno.de, CC-BY-SA
Der Erotikhändler Beate Uhse hofft auf eine erfolgreiche Sanierung in Eigenverwaltung.
Der Erotikhändler Beate Uhse hofft auf eine erfolgreiche Sanierung in Eigenverwaltung.

Die insolvente Beate-Uhse-Gruppe hat für ihre niederländische Tochtergesellschaft ebenfalls die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Damit will der Erotikhändler seine Sanierungsbemühungen erleichtern. Mehrere mögliche Käufer sollen inzwischen Interesse an den Flensburgern angemeldet haben.

Die insolvente Beate-Uhse-Gruppe hat für ihre niederländische Tochtergesellschaft ebenfalls die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens be

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats