Netto-Strategie: Erste Wahl für Wikinger
Netto-Strategie

Erste Wahl für Wikinger

M. Himberg
Durch die Lockerung des Ladenschlusses hat Netto enorm profitiert.
Durch die Lockerung des Ladenschlusses hat Netto enorm profitiert.

Wikinger würden bei Netto kaufen. Zumindest Trine Skov, die im Wikinger-Zentrum der dänischen Kleinstadt Ribe das Leben ihrer Ahnen nachspielt. Mit ihrem Mann Jørgen und ihren Töchtern verbringt sie den Sommerurlaub im Freilichtmuseum, kleidet sich wie eine Wikingerin, kocht nach alten Rezepten und beantwortet den Besuchern Fragen über das Leben der gefürchteten Krieger. Aber ab und zu fährt sie zur Netto-Filiale und kauft Milch, Obst, Schokolade und Bier. So viel Moderne muss sein.

Wikinger würden bei Netto kaufen. Zumindest Trine Skov, die im Wikinger-Zentrum der dänischen Kleinstadt Ribe das Leben ihrer Ahnen nachspielt. Mit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats