Eurozone: Inflation zieht im Dezember an
Eurozone

Inflation zieht im Dezember an

T. Fedra
Überdurchschnittlich verteuerten sich Nahrungs- und Genussmittel sowie Dienstleistungen.
Überdurchschnittlich verteuerten sich Nahrungs- und Genussmittel sowie Dienstleistungen.

Unter anderem wegen teurerer Lebensmittel erhöhte sich die Inflationsrate im Euroraum im vergangenen Monat auf 1,3 Prozent. Aber auch andere Komponenten ließen die Verbraucherpreise leicht steigen. 

Unter anderem wegen teurerer Lebensmittel erhöhte sich die Inflationsrate im Euroraum im vergangenen Monat auf 1,3 Prozent. Aber auch andere Kom

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats