Extranet: Edeka will Geld für Daten
Extranet

Edeka will Geld für Daten

Hans Pastyrik
Edeka gewährt seinen Lieferanten über ein neues Extranet Zugriff auf detaillierte Daten zu Beständen und Logistikströmen.
Edeka gewährt seinen Lieferanten über ein neues Extranet Zugriff auf detaillierte Daten zu Beständen und Logistikströmen.

Edeka will mit einem Partnerportal den Informationsfluss mit den Lieferanten verbessern. Für den Zugang verlangen die Hamburger bis zu 0,15 Prozent vom Umsatz. Der Händler verspricht genauere Daten über Bestände und Logistikströme. Viele Hersteller sind noch skeptisch.

Edeka will mit einem Partnerportal den Informationsfluss mit den Lieferanten verbessern. Für den Zugang verlangen die Hamburger bis zu 0,15 Proz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats