Französische Genossen fusionieren

Französische Genossen fusionieren

In Frankreich ist es erneut zu milliardenschweren Zusammenschlüssen agrarischer Genossenschaften gekommen. Mit einem Jahresumsatz von 2,8 Mrd. Euro präsentiert sich die neu gebildete französische landwirtschaftliche Genossenschaft Triskalia am europäischen Markt. Sie ist das Ergebnis eines Zusammenschlusses zwischen Coopagri Bretagne und den beiden kleineren Genossenschaften Cam 56 und Eolys Union.

In Frankreich ist es erneut zu milliardenschweren Zusammenschlüssen agrarischer Genossenschaften gekommen. Mit einem Jahresumsatz von 2,8 Mrd. Euro

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats