G20-Gipfel: Chaoten verwüsten Rewe- und Budni...
G20-Gipfel

Chaoten verwüsten Rewe- und Budni-Märkte

dpa Picture-Alliance
Budni-Inhaber Cord Wöhlke steht in einer bei den G20-Ausschreitungen völlig verwüsteten Filiale.
Budni-Inhaber Cord Wöhlke steht in einer bei den G20-Ausschreitungen völlig verwüsteten Filiale.

Nach den Krawallen anlässlich des G20-Gipfels sieht sich der örtliche Einzelhandel mit Schäden in Millionenhöhe konfrontiert. Unter anderem zwei Rewe- und ein Budnikowsky-Markt wurden völlig verwüstet. Die Hamburger Händler fordern in einem Schreiben an den Senat zwei verkaufsoffene Sonntage als Kompensation für den Umsatzausfall.

Nach den Krawallen anlässlich des G20-Gipfels sieht sich der örtliche Einzelhandel mit Schäden in Millionenhöhe konfrontiert. Unt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats