Neue GEZ-Gebühr ist verfassungswidrig

Neue GEZ-Gebühr ist verfassungswidrig

LZ-Archiv
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth sieht sich in der GEZ-Kritik bestätigt.
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth sieht sich in der GEZ-Kritik bestätigt.

Ein Gutachten des Leipziger Staatsrechtlers Prof. Dr. Christoph Degenhart kommt zu dem Schluss, dass der neue Rundfunkbeitrag verfassungswidrig ist. Der HDE hatte das Gutachten vor gut zwei Wochen in Auftrag gegeben und sieht sich mit dem jetzt vorliegenden Gutachten in seiner Kritik bestätigt.

Ein Gutachten des Leipziger Staatsrechtlers Prof. Dr. Christoph Degenhart kommt zu dem Schluss, dass der neue Rundfunkbeitrag verfassungswidrig ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats