Gammelfleisch-Fabrikant muss in Haft

Gammelfleisch-Fabrikant muss in Haft

dierk schaefer
Ein 60-jähriger Fleischfabrikant muss für zwei Jahre ins Gefängnis.
Ein 60-jähriger Fleischfabrikant muss für zwei Jahre ins Gefängnis.

Der Hauptangeklagte im Augsburger Ekelfleisch-Prozess ist am Mittwoch wegen gewerbsmäßigen Betruges zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der Fleischfabrikant hatte in 22 Fällen Fleisch umetikettiert und mit Hilfe zweier Geschäftspartner vor allem an Berliner Dönerbuden verkauft.

Der Hauptangeklagte im Augsburger Ekelfleisch-Prozess ist am Mittwoch wegen gewerbsmäßigen Betruges zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt wor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats