HDE-Trendumfrage: Händler klagen über mangel...
HDE-Trendumfrage

Händler klagen über mangelhafte Hilfen

imago images / Jürgen Heinrich
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: "Hohe Umsatzverluste im für viele Händler überlebenswichtigen Weihnachtsgeschäft bringen zahlreiche Unternehmen unverschuldet in eine prekäre Situation."
HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: "Hohe Umsatzverluste im für viele Händler überlebenswichtigen Weihnachtsgeschäft bringen zahlreiche Unternehmen unverschuldet in eine prekäre Situation."

Viele Händler sehen sich am Limit. Die vom Staat zugesagten Hilfen müssten dringend angepasst werden, fordert die Mehrheit der betroffenen Unternehmen laut einer aktuellen HDE-Umfrage. Wenn nicht reagiert werde, müsse die Hälfte von ihnen ihre Läden dicht machen. 

Viele Händler sehen sich am Limit. Die vom Staat zugesagten Hilfen müssten dringend angepasst werden, fordert die Mehrheit der betroffenen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats