Handel am Zug: So wachsen Händler am Bahnhof
Handel am Zug

So wachsen Händler am Bahnhof

Bert Bostelmann
Pendler, die sich mit Kaffee und Brötchen für die Arbeit stärken, und Urlauber, die sich Proviant für die lange Zugfahrt einpacken - mit Lebensmitteln ist an Bahnhöfen einfach Umsatz zu machen.
Pendler, die sich mit Kaffee und Brötchen für die Arbeit stärken, und Urlauber, die sich Proviant für die lange Zugfahrt einpacken - mit Lebensmitteln ist an Bahnhöfen einfach Umsatz zu machen.

Das Lebensmittel- und Convenience-Geschäft im Bahnhof läuft rund. Der LEH wagt sich zunehmend in die Hochburg von Bäckern und Systemgastronomie vor. Gerade Hochfrequenzstandorte sind beliebt, aber auch rar und teuer. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick.

Das Lebensmittel- und Convenience-Geschäft im Bahnhof läuft rund. Der LEH wagt sich zunehmend in die Hochburg von Bäckern und Systemga

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats