Hugo Boss greift Holunderdrinks an

Hugo Boss greift Holunderdrinks an

Die Hugo Boss AG geht gegen die Bezeichnung "Hugo" für weinhaltige Getränke mit Holundergeschmack vor. Der Textilhersteller sieht seine Markenrechte für "Hugo Boss" und "Hugo" verletzt und verlangt Unterlassungserklärungen.

Die Hugo Boss AG geht gegen die Bezeichnung "Hugo" für weinhaltige Getränke mit Holundergeschmack vor. Der Textilhersteller sieht seine Markenrechte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats