Stimmung in der Wirtschaft trübt sich ein

Stimmung in der Wirtschaft trübt sich ein

Ifo-Chef Werner Sinn relativiert.
Ifo-Chef Werner Sinn relativiert.

Die Abkühlung der Weltwirtschaft und die finanzpolitischen Turbulenzen im Euro-Raum dämpfen den monatelang fast ungebremsten Optimismus der deutschen Unternehmer. Der Ifo-Index, wichtiges Stimmungsbarometer, sank im Juli überraschend deutlich von 114,5 auf 112,9 Punkte. Vor allem die exportorientierten Firmen drosseln ihre Erwartungen für die nächsten Monate.

Die Abkühlung der Weltwirtschaft und die finanzpolitischen Turbulenzen im Euro-Raum dämpfen den monatelang fast ungebremsten Optimismus der deutsche

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats