Infektionsschutzgesetz: So trifft die Notbrem...
Infektionsschutzgesetz

So trifft die Notbremse den LEH

IMAGO / Arnulf Hettrich
Neue Öffnungszeiten: Wer länger als 21 Uhr offen hat, muss laut dem neuen Infektionsschutzgesetz seine Märkte früher schließen (Symbolfoto).
Neue Öffnungszeiten: Wer länger als 21 Uhr offen hat, muss laut dem neuen Infektionsschutzgesetz seine Märkte früher schließen (Symbolfoto).

Die vom Bundeskabinett beschlossene Bundes-Notbremse hat auch Folgen für den Lebensmitteleinzelhandel. Zugangsbeschränkungen, Ausgangssperre, Testpflicht – die LZ fasst die wichtigsten Vorgaben zusammen.

Die vom Bundeskabinett beschlossene Bundes-Notbremse hat auch Folgen für den Lebensmitteleinzelhandel. Zugangsbeschränkungen, Ausgangssperr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats