Insolvenzverfahren: Beate Uhse erhält frisch...
Insolvenzverfahren

Beate Uhse erhält frisches Geld

fleno.de, CC-BY-SA
Das Flensburger Traditionsunternehmen Beate Uhse hatte Mitte Dezember 2017 ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angemeldet.
Das Flensburger Traditionsunternehmen Beate Uhse hatte Mitte Dezember 2017 ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angemeldet.

Die Sanierung von Beate Uhse wird fortgesetzt. Die niederländische Tochter des insolventen Erotikhändlers aus Flensburg hat eine Finanzspritze von 5 Mio. Euro für das Fortführen des Geschäftsbetriebs bekommen.

Die Sanierung von Beate Uhse wird fortgesetzt. Die niederländische Tochter des insolventen Erotikhändlers aus Flensburg hat eine Finanzspri

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats