Edeka-Hochzeitsrabatt: Kartellamt veröffentli...
Edeka-Hochzeitsrabatt

Kartellamt veröffentlicht Details zum Verstoß gegen das Anzapfverbot

Lukas
Edeka hatte im Zuge der Plus-Übernahme zu Unrecht Hochzeitsrabatte von der Industrie gefordert.
Edeka hatte im Zuge der Plus-Übernahme zu Unrecht Hochzeitsrabatte von der Industrie gefordert.

Das Bundeskartellamt hat jetzt den kompletten Beschluss im Verwaltungsverfahren gegen Edeka (Aktenzeichen: B2-58/09) veröffentlicht. Wie berichtet hatte Edeka laut Auffassung der Behörde im Zuge der Plus-Übernahme von der Industrie zu Unrecht sogenannte Hochzeitsrabatte gefordert.

Das Bundeskartellamt hat jetzt den kompletten Beschluss im Verwaltungsverfahren gegen Edeka (Aktenzeichen: B2-58/09) veröffentlicht. Wie berichtet h

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats