Kaufland in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüri...

Kaufland in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bestreikt

Rode
Kaufland-Mitarbeiter sind zum Streik aufgerufen.
Kaufland-Mitarbeiter sind zum Streik aufgerufen.

Im Tarifstreit mit den Arbeitgebern haben knapp 500 Kaufland-Mitarbeiter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Donnerstag (27.6.) die Arbeit niedergelegt. Statt einzelne Kundgebungen vor den Märkten in Gera, Suhl, Zeitz oder Kamenz abzuhalten, reisten sie nach Baden-Württemberg, um ihren Forderungen direkt vor der Zentrale des Großflächen-Discounters in Neckarsulm Nachdruck zu verleihen. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi beteiligten sich insgesamt mehr als 1500 Beschäftigte an der dortigen Kundgebung. Sie kamen unter anderem auch aus Hessen, Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Im Tarifstreit mit den Arbeitgebern haben knapp 500 Kaufland-Mitarbeiter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Donnerstag (27.6.) die Arbeit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats