Gesellschafterkonflikt bei Media-Saturn: Kell...
Gesellschafterkonflikt bei Media-Saturn

Kellerhals bekräftigt Übernahme-Angebot

Media-Saturn
Gesellschafterstreit geht bei Media-Saturn in die nächste Runde.
Gesellschafterstreit geht bei Media-Saturn in die nächste Runde.

Der Gesellschafterstreit bei Media-Saturn geht in die nächste Runde. Nachdem Metro-Chef Olaf Koch Anfang der Woche auf den Media-Saturn-Gesellschafter Kellerhals öffentlich zugegangen war, ihn aber gleichzeitig auch gemahnt hatte, das Unternehmen nicht zu schädigen, schlägt Erich Kellerhals zurück und bekräftigt sein Übernahmeangebot für die Metro-Beteiligung von 78,28 Prozent an dem Elektronik-Händler. "Die Finanzierung ist nicht das Thema, zumal ich auch interessierte Investoren an der Hand habe", sagt er in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung und betont: "Wir haben das alles gründlich durchgerechnet und ausgearbeitet."

Der Gesellschafterstreit bei Media-Saturn geht in die nächste Runde. Nachdem Metro-Chef Olaf Koch Anfang der Woche auf den Media-Saturn-Gesellschaft

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats