Zweite Chance für E-Food

Zweite Chance für E-Food

LZnet. Diesmal könnte es klappen. Auch wenn der Online-Verkauf von Lebensmitteln noch ein sehr zartes Pflänzchen ist – die großen Player im stationären Lebensmittelgeschäft geben E-Food eine neue Chance. Sie wollen Amazon und Start-up-Firmen nicht ihr ureigenes Terrain überlassen. Nach ersten Fehlstarts vor rund zehn Jahren hatten die meisten das Pflänzchen eingehen lassen oder, wie Kaiser’s Tengelmann, als Bonsai nur in zwei Städten kultiviert.

LZnet. Diesmal könnte es klappen. Auch wenn der Online-Verkauf von Lebensmitteln noch ein sehr zartes Pflänzchen ist – die großen Player im stationär

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats