Lidl ruft Paprika zurück

Lidl ruft Paprika zurück

Der Discounter Lidl hat Paprika aus Geschäften in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen zurückgerufen. Unzulässig hohe Rückstände des Wachstumsregulators Ethephon seien in dem Gemüse "Spanischer Paprika Mix" (Losnummer L-01-05 TUTW) gefunden worden, das zwischen dem 10. und 13. Januar verkauft worden sei, gab Lidl in Neckarsulm bekannt.

Der Discounter Lidl hat Paprika aus Geschäften in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen zurückgerufen. Unzulässig hohe Rückstände des Wachstumsre

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats