Februar 2015: Media-Saturn und Lidl lassen es...
Februar 2015

Media-Saturn und Lidl lassen es krachen

Quelle: Nielsen, Grafik: LZ
Die Tophersteller Procter, Ferrero und Beiersdorf schraubten ihre Investitionen in klassische Werbung deutlich zurück.
Die Tophersteller Procter, Ferrero und Beiersdorf schraubten ihre Investitionen in klassische Werbung deutlich zurück.

Der LEH machte laut dem gemeinsamen Werbemonitor von LZ und Nielsen im Februar 58,8 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresmonat für Brutto-Werbeinvestitionen in klassische Kommunikationskanäle locker. Das entspricht einem Minus von 3 Prozent.
Die Kaufhäuser – hierunter fasst Nielsen die Elektronikfachmärkte sowie Kaufhof, Karstadt & Co. zusammen – steckten 27,3 Mio. Euro (plus 104,7 Prozent) in die Above-the-Line-Medien. Der E-Commerce-Bereich (Zalando & Co.) gab im Februar im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres 124,8 Mio. (plus 26,5 Prozent) aus.

Der LEH machte laut dem gemeinsamen Werbemonitor von LZ und Nielsen im Februar 58,8 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresmonat für Brutto-Werbeinvestiti

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats