Metro will Gerüchte nicht kommentieren

Metro will Gerüchte nicht kommentieren

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro will Gerüchte nicht kommentieren, wonach der Konzern mit der britischen Elektronikkette Kesa liebäugelt. "Markt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats