Rückzug: Metro findet Käufer für Real-Märkte ...
Rückzug

Metro findet Käufer für Real-Märkte in der Türkei

Real gibt seine 12 Märkte am Bosporus ab.

Die Metro-Tochter Real zieht sich wie bereits seit langem erwartet aus der Türkei zurück und verkauft ihre 12 Standorte mit einem Umsatz von 256 Mio. Euro an den Unternehmer Haci Duran Beğendik. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkauf muss noch von der zuständigen türkischen Wettbewerbsbehörde genehmigt werden und wird voraussichtlich im Sommer 2014 abgeschlossen, teilt der Metro-Konzern mit. Real will sich nach eigenen Angaben künftig voll auf sein Deutschlandgeschäft konzentrieren.

Die Metro-Tochter Real zieht sich wie bereits seit langem erwartet aus der Türkei zurück und verkauft ihre 12 Standorte mit einem Umsatz von 256 Mio

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats