Rumpfgeschäftsjahr: Metro schreibt rot
Rumpfgeschäftsjahr

Metro schreibt rot

Metro
Metro streicht die Dividende.
Metro streicht die Dividende.

Deutschlands größter Händler Metro hat in seinem Rumpfgeschäftsjahr (Ende September) operativ mehr verdient. Bereinigt um Sondereffekte verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 706 im Vorjahr auf nun 728 Mio. Euro, wie Metro in Köln mitteilte.

Deutschlands größter Händler Metro hat in seinem Rumpfgeschäftsjahr (Ende September) operativ mehr verdient. Bereinigt um Sondereffekte verbesserte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats