Erstes Quartal: Metro startet geschwächt ins ...
Erstes Quartal

Metro startet geschwächt ins neue Jahr

Lediglich Media Markt und Saturn steigern das Ergebnis.
Lediglich Media Markt und Saturn steigern das Ergebnis.

Dem Handelskonzern Metro hat die Schwäche des russischen Rubels das Ergebnis im ersten Geschäftsquartal verhagelt. Das um Restrukturierungskosten bereinigte operative Ergebnis (Ebit) sank um knapp fünf Prozent auf 1,02 Mrd. Euro, wie Metro in Düsseldorf mitteilt.

Dem Handelskonzern Metro hat die Schwäche des russischen Rubels das Ergebnis im ersten Geschäftsquartal verhagelt. Das um Restrukturierungskosten be

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats