Mindestannahmeschwelle verpasst: Kretinsky sc...
Mindestannahmeschwelle verpasst

Kretinsky scheitert mit Übernahmeangebot für Metro

Best Backgrounds/shutterstock
Insgesamt sind 41,7 Prozent der Aktien angedient worden, teilte das Bieterkonsortium EPGC am Freitagabend nach Börsenschluss mit.
Insgesamt sind 41,7 Prozent der Aktien angedient worden, teilte das Bieterkonsortium EPGC am Freitagabend nach Börsenschluss mit.

Der Versuch des tschechischen Unternehmers Daniel Kretinsky, den deutschen Handelskonzern Metro zu übernehmen, ist misslungen. Zum angebotenen Preis wollten nicht genügend Aktionäre ihre Anteilsscheine verkaufen.

Der Versuch des tschechischen Unternehmers Daniel Kretinsky, den deutschen Handelskonzern Metro zu übernehmen, ist misslungen. Zum angebotenen P

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats