NGG begnügt sich nicht mit Geld

NGG begnügt sich nicht mit Geld

von Bruchhausen
Franz-Josef Möllenberg
Franz-Josef Möllenberg

LZnet. Mit Lohnerhöhungen von 3 Prozent haben die Beschäftigten der Ernährungsindustrie 2011 überdurchschnittlich abgeschnitten. Für 2012 fordert die Gewerkschaft NGG weitere Zuschläge. Doch mit Entgelterhöhungen allein ist es laut NGG-Chef Franz-Josef Möllenberg nicht getan. Es geht um Zukunftssicherung, für Auszubildende und für den Ruhestand.

LZnet. Mit Lohnerhöhungen von 3 Prozent haben die Beschäftigten der Ernährungsindustrie 2011 überdurchschnittlich abgeschnitten. Für 2012 fordert die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats