Preiskämpfe: Verbraucherzentralen kritisieren...
Preiskämpfe

Verbraucherzentralen kritisieren "Billigstpreise" bei Lebensmitteln

imago images / Emmanuele Contini
Der Chef des Bundesverbands vzbv, Klaus Müller: "Es darf nicht so sein, dass Lebensmittel zu Billigstpreisen verschleudert werden."
Der Chef des Bundesverbands vzbv, Klaus Müller: "Es darf nicht so sein, dass Lebensmittel zu Billigstpreisen verschleudert werden."

Die Verbraucherzentralen machen Preiskämpfe im LEH dafür verantwortlich, dass Landwirte nur Billigware produzieren könnten. Sie fordern deshalb, dass die Kosten für Tierschutz und Umweltstandards in die landwirtschaftliche Produktion hineingerechnet werden.

Die Verbraucherzentralen machen Preiskämpfe im LEH dafür verantwortlich, dass Landwirte nur Billigware produzieren könnten. Sie forder

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats