Preisverhandlungen: Wettbewerbshüter nehmen C...
Preisverhandlungen

Wettbewerbshüter nehmen Carrefour ins Visier

Mathias Himberg
Das Geschäftsgebahren des französischen Händlers Carrefour wird von den Wettbewerbshütern durchleuchtet.
Das Geschäftsgebahren des französischen Händlers Carrefour wird von den Wettbewerbshütern durchleuchtet.

  • Wegen des Verdachts auf illegale Verhandlungsmethoden bei den jährlichen Preisabsprachen hat die französische Antibetrugsbehörde DGCCRF Büros des Händlers Carrefour durchsucht
  • Der französische Agrarminister Stephane Le Foll und Wirtschaftsminister Emmanuel Macron hatten zuvor schärfere Kontrollen und saftige Strafen für Preisdumping angedroht

Wegen des Verdachts auf illegale Verhandlungsmethoden bei den jährlichen Preisabsprachen hat die französische Antibetrugsbehörde D

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats