Anklage gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer: Ge...
Anklage gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer

Gericht will kurzen Prozess machen

Georg Lukas
Den beiden Mitarbeitern der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young wird vorgeworfen, trotz Unstimmigkeiten Bilanzen des Drogeriebetreibers Schlecker genehmigt zu haben.
Den beiden Mitarbeitern der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young wird vorgeworfen, trotz Unstimmigkeiten Bilanzen des Drogeriebetreibers Schlecker genehmigt zu haben.

Die wegen der Schlecker-Pleite angeklagten Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young bekommen voraussichtlich ein schnelles Verfahren. Bereits Ende Mai könnte das Urteil ergehen. Eine Einstellung des Verfahrens wegen geringer Schuld hatte die Anklageseite zunächst abgelehnt.

Die wegen der Schlecker-Pleite angeklagten Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young bekommen voraussichtlich ein schnelles Verfahren. Bereits End

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats