Reaktion auf Lagerblockaden: Lidl will sich f...
Reaktion auf Lagerblockaden

Lidl will sich für fairere Preise einsetzen

imago images / Sascha Ditscher
Bereits im Oktober blockierten Traktoren das Zentrallager des Schwarz-Discounters in Koblenz. (Archivbild)
Bereits im Oktober blockierten Traktoren das Zentrallager des Schwarz-Discounters in Koblenz. (Archivbild)

Die Schwarz-Gruppe geht nach tagelangen Bauernprotesten gegen Lidl auf die Landwirte zu. Klaus Gehrig persönlich möchte sich nach eigenem Bekunden für fairere Preise einsetzen und darüber auch mit den Konkurrenten sprechen. Landwirte hatten das Lidl-Lager in Cloppenburg über Tage blockiert.

Die Schwarz-Gruppe geht nach tagelangen Bauernprotesten gegen Lidl auf die Landwirte zu. Klaus Gehrig persönlich möchte sich nach eigenem B

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats