Real/Hipp nehmen Frühstücksflocken vom Markt

Real/Hipp nehmen Frühstücksflocken vom Markt

Die Metro-Tochter Real hat ihre Kinder-Frühstücksflocken unter dem Namen "Drachen Honeys" wegen überhöhtem Zuckergehalt aus dem Regal genommen. Dies bestätigte eine Unternehmenssprecherin gegenüber der Presse. Das Unternehmen reagierte damit auf einen Test von Foodwatch, bei dem das Produkt einen Zuckergehalt von 45 Gramm pro 100 Gramm aufgewiesen hatte.

Die Metro-Tochter Real hat ihre Kinder-Frühstücksflocken unter dem Namen "Drachen Honeys" wegen überhöhtem Zuckergehalt aus dem Regal genommen. Dies

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats