Reichenau profitiert vom Edeka-Handel

Reichenau profitiert vom Edeka-Handel

Fast 50 Prozent Umsatzsteigerung erzielte die Reichenau-Gemüse eG im vergangenen Jahr. Wesentlicher Motor für diese überdurchschnittliche Entwicklung war die Vermarktung von rund 3,2 Mio. kg Paprika aus der Reichenauer Gärtnersiedlung in Singen/Beuren überwiegend bei der Edeka Südwest unter der Regionalmarke "Unsere Heimat". Rund 40.000 Paletten regionales Frischgemüse von den rund 100 Familienbetrieben verließen die Gemüseinsel zumeist mit besseren Preisen wie im Ehec-Jahr 2011. Mit 15.000 t wurde die Vorjahrestonnage um 1000 t gesteigert.

Fast 50 Prozent Umsatzsteigerung erzielte die Reichenau-Gemüse eG im vergangenen Jahr. Wesentlicher Motor für diese überdurchschnittliche Entwicklun

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats