Nachhaltigkeit: Rewe setzt auf ökologische Ba...
Nachhaltigkeit

Rewe setzt auf ökologische Bananenproduktion

Santiago Engelhardt
Das Geld soll Bananen-Projekten in Costa Rica und Panama zugutekommen.
Das Geld soll Bananen-Projekten in Costa Rica und Panama zugutekommen.

Rewe engagiert sich weiter in Süd- und Zentralamerika in Sachen nachhaltige Produktion: Aktuell kündigt die Kölner Handelsgruppe an, mit dem 2014 ins Leben gerufenen Rewe-Group-Bananenfonds lokale Projekte in Costa Rica und Panama bis Ende 2016 mit über 1 Million Euro unterstützen zu wollen. Örtliche Organisationen können sich mit ihren Projekten bewerben, die von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit/ International Service (GIZ-IS) GmbH überwacht werden. Ein Beirat aus Vertretern von Chiquita, Dole, der Caritas und der Rewe Group stimmt ab, wer gefördert wird.

Rewe engagiert sich weiter in Süd- und Zentralamerika in Sachen nachhaltige Produktion: Aktuell kündigt die Kölner Handelsgruppe an, mit dem 2014 in

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats