Schlossrunde tagte auch in der Schweiz

Schlossrunde tagte auch in der Schweiz

Ähnlich wie in Deutschland die sogenannte "Schlossrunde" haben auch in der Schweiz Hersteller und Vermarkter von Kosmetik und Parfums wettbewerblich sensible Daten wie Preise, Umsätze und Werbekosten untereinander ausgetauscht. Auf diese Weise hätten sie ihr Marktverhalten aufeinander abgestimmt, konstatiert die Schweizer Wettbewerbskommission (Weko) und untersagte den Informationsaustausch als kartellrechtswidrig.

Ähnlich wie in Deutschland die sogenannte "Schlossrunde" haben auch in der Schweiz Hersteller und Vermarkter von Kosmetik und Parfums wettbewerblich

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats