Stationärer Handel: Kinderkaufhaus führt Bera...
Stationärer Handel

Kinderkaufhaus führt Beratungsgebühr ein

LZ-Screenshot
Das Kinderkaufhaus Mukk verlangt für seinen Beratungsservice eine Gebühr, wenn der Kunde nicht kauft.
Das Kinderkaufhaus Mukk verlangt für seinen Beratungsservice eine Gebühr, wenn der Kunde nicht kauft.

Kunden, die sich im Fachhandel ausgiebig beraten lassen und dann bei der Online-Konkurrenz kaufen, sind Händlern ein Dorn im Auge. Ein Einzelhändler aus Münster will sich das laut Medienberichten nicht länger gefallen lassen und wehrt sich gegen den sogenannten Beratungsklau.

Kunden, die sich im Fachhandel ausgiebig beraten lassen und dann bei der Online-Konkurrenz kaufen, sind Händlern ein Dorn im Auge. Ein Einzelh&a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats