Studie der Uni Hohenheim: Chili-con-Carne-Ind...
Studie der Uni Hohenheim

Chili-con-Carne-Index zeigt steigende Teuerungsrate bei Lebensmitteln

Reinhard Rosendahl
Weniger das Fleisch, eher Paprika, Tomaten und Co. machen ein Chili derzeit teuer.
Weniger das Fleisch, eher Paprika, Tomaten und Co. machen ein Chili derzeit teuer.

Trotz niedriger Inflationsrate steigen die Preise für Lebensmittel. Dieses Missverhältnis macht der "Chili-con-Carne-Index" der Universität Hohenheim deutlich. Vor allem eine Warengruppe entpuppt sich als Preistreiber.

Trotz niedriger Inflationsrate steigen die Preise für Lebensmittel. Dieses Missverhältnis macht der "Chili-con-Carne-Index" der Universit&a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats